Gemeinnützige Werkstätten Köln GmbH
- ELTERNBEIRAT -


Mein EBR

Der Elternbeirat der GWK

Wer und was ist der EBR?


Die Beteiligung von Eltern, Angehörigen und gesetzlichen Betreuern an den für unsere Beschäftigten relevanten Fragestellungen hat in der GWK GmbH eine lange Tradition. Die Aufgaben der im 3-jährigen Turnus in den Elternversammlungen gewählten Vertreter des Elternbeirat Werkstätten (EBR) sind in einer Geschäftsordnung festgelegt.

Ziele des EBR

Die vorrangigen Zielsetzungen des EBR sind:


  • die Beschäftigten mit Behinderung in Angelegenheiten, die sie selbst nicht regeln können, unmittelbar zu unterstützen, soweit dies von ihnen gewünscht wird.
  • Ratgeber zu sein für Eltern, Angehörige und Betreuer in Fragen der Zusammenarbeit mit der GWK GmbH.
  • Informationen über sozialpolitische Entwicklungen verständlich aufzuarbeiten und den Eltern, Angehörigen und Betreuern zur Verfügung zu stellen.
  • Eltern und Angehörige in privaten Angelegenheiten zu beraten und sie bei der Durchsetzung ihrer Interessen zu unterstützen.
  • sich für die Interessen und Rechte sowohl der Beschäftigten mit Behinderung als auch deren Eltern und Angehörigen in Öffentlichkeit und Politik einzusetzen.
Diese Webseite verwendet Cookies z.B. für den Internen Bereich, zu Analysezwecken und um diese Nachricht zu entfernen.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Okay!